RapidTyping Portable

RapidTyping Portable 5.2

Zielstrebig zum 10-Finger-Akrobaten

RapidTyping Portable bringt dem Anwender gezielt das Zehnfingersystem für Tastaturen bei. Der kostenlose Schreibtrainer vermittelt in Übungseinheiten die blinde Tastatureingabe und überwacht den Lernfortschritt mit Hilfe von Statistiken. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • Editor für eigene Lektionen
  • gute Statistiken

Nachteile

  • kein zunehmender Schwierigkeitsgrad
  • schlechte Übersetzung
  • Hilfe nur auf Englisch
  • wenige Lektionen

Durchschnittlich
6

RapidTyping Portable bringt dem Anwender gezielt das Zehnfingersystem für Tastaturen bei. Der kostenlose Schreibtrainer vermittelt in Übungseinheiten die blinde Tastatureingabe und überwacht den Lernfortschritt mit Hilfe von Statistiken.

RapidTyping Portable führt schrittweise an das Maschinenschreiben heran. In Lektionen tippt der Anwender die auf dem Bildschirm als Laufband gezeigten Zeichenketten ab. Auf einer virtuellen Tastatur weist die Software auf die jeweils aktuelle Taste und den richtigen Finger hin. Tippt man auf die falsche Taste, reagiert RapidTyping Portable mit einem Warnhinweis. Neben eingebauten Lektionen für Tastengruppen, Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen erstellt man aus beliebigen Texten individuelle Lektionen.

Mit Hilfe von Statistiken verrät RapidTyping Portable den Lernfortschritt und entlarvt besondere Schwächen. Während der Lektionen erfasst die Software die Eingabegeschwindigkeit und die Häufigkeit von Fehlern. Vom USB-Stick aus nutzt man die Software auch unterwegs.

Fazit
Mit RapidTyping Portable lernt man schnell und einfach das 10-Finger-System. Dank umfangreicher Statistiken spürt man Schwächen schnell auf und trainiert worauf es ankommt. Leider bietet die Software keinen didaktischen Aufbau wie beispielsweise TIPP10.

RapidTyping Portable

Download

RapidTyping Portable 5.2